Einhorn-Glückskekse

Hallo meine Lieben,

das Jahr neigt sich bald dem Ende zu. Einige von euch, haben sich bestimmt schon Gedanken gemacht, welche guten Vorsätze sie für´s nächste Jahr haben? Ich hätte da einen-esst mehr Einhornkekse. 😀 Sie sind Lecker und machen gute Laune. Wer welche verschenken möchte, kann sich hier anregen lassen. Als Plätzchenrezept empfehle ich euch mein Spritzgebäckrezept. Den Rest erfahrt ihr hier…

Zutaten für Royal Icing

  • 1 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1-4 EL Wasser oder Zitronensaft
  • Lebensmittelgel
  • Spritzbeutel oder Gefrierbeutel
  • Streudeko

Zubereitung

  1. Nehmt euch eine fettfreie Schlüssel und schlagt das Eiweiß darin schaumig. Dann könnt ihr nach und nach das Puderzucker hinzugeben. Wenn die Masse zu fest wird gebt 1-2 EL Wasser oder Zitronensaft hinzu. Falls es zu Flüssig ist nehmt wieder ein wenig Puderzucker.
  2. Wenn ihr die Masse einfärben möchtet, teilt das Royal Icing in kleine Schüsseln auf. Am besten eignet sich dafür Lebensmittelpaste, sie verändert die Konsistenz nicht. Nehmt etwas von der Farbe auf einen Zahnstocher und färbt damit die Masse ein.
  3. Bevor ihr das Royal Icing in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllt, wartet ca. 5 Min. es können Blasen aufsteigen und die müssen erst noch beseitigt werden.
  4. Wenn ihr mit einem Spritzbeutel arbeitet, achtet darauf eine Tülle zu nehmen die eine kleine Öffnung hat, bei einem einem Gefrierbeutel schneidet nur ein paar Millimeter von der Beutelspitze ab.
  5. Dann mit ruhiger Hand die Kontur des Kekses entlang fahren. Anschließend den Keks gleichmäßig ausfüllen. Mit einem Zahnstocher eine glatte Fläche schaffen.
  6. Nun müssen die Plätzchen mindestens 24 Std. trocknen. Jede weitere Verzierung muss genauso lange trocknen.

Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und ihr habt genauso viel Spaß daran wie ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s