Apfelkuchen mit Walnüssen

Hallo meine Lieben,

ja, ich lebe noch. Meine Ausbildung nimmt recht viel Zeit in Anspruch und da muss ich meine Prioritäten momentan etwas anders setzten. Vielleicht ändert sich das auch wieder. Ich hoffe Ihr genießt das lange Wochenende. Perfekt dazu, kann ich euch mein Rezept für einen super leckeren und einfachen Apfelkuchen mit Walnüssen empfehlen. Da das Wetter ja besser werden soll, passt so ein Stück Kuchen doch ideal dazu.
zu Rezept geht es hier entlang…

Zutaten:

  • 175 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 gestr.TL Backpulver
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 155 g Butter o. Margarine, weich
  • 700 g Äpfel
  • 3 EL Rum /Alternativ Apfelsaft
  • 75 g Walnüsse
  • 3 EL Milch
  • Etwas Zitrone
  • Springform 26 cm Durchmesser

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, entkernen und halbieren. Die gewölbte Seite mehrmals einkerben. Mit Zitrone beträufeln.
  2. 125 g Butter oder Margarine in Flöckchen, 100 g Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver im Wechsel mit Milch unterziehen.
  3. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Apfelhälften mit der Wölbung nach oben auflegen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene 30 Min bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.
  4. Nüsse grob hacken. 75 g Zucker erhitzen und goldgelb karamellisieren lassen. 30 g Butter oder Margarine darin zerlassen. Rum einrühren. Nüsse unterziehen.
  5. Den Krokant auf den heißen Kuchen verteilen. Wieder in den Ofen schieben und ca. 10 Min. weiterbacken. 5 Min. ruhen lassen und dann zum Abkühlen stürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s