Fluffige Zimtschnecken ohne Zucker

Hallo ihr Lieben,

gibt es sonntags nachmittags etwas Schöneres als eine Tasse Kaffee und eine fluffige, noch warme Zimtschnecke, die auch noch ohne Zucker ist? Wenn Ihr auch in den Genuss kommen möchtet, habe ich hier für euch das Rezept. Und ich garantiere Euch, der Hefeteig wird 100%ig etwas.
Und hier geht’s auch schon zum Rezept…

Für den Hefeteig

  • 1 Würfel frische Hefe oder 2 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml warme Wasser-Milch-Mischung
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei Größe M
  • 0,5 TL Salz
  • 70 g Xucker

Für die Füllung

  • ½ Flasche Nutriful Zimtsoße

Oder

  • 70 g Butter
  • 3 TL Zimt
  • 60 g braunen Zucker

Für die Glasur

  • Etwas Puderxucker oder normalen Puderzucker
  • Etwas Wasser oder Zitronensaft

Zur Zubereitung

  1. Die Hefe in der warmen Wasser-Milch-Mischung auflösen und den Teelöffel Zucker einrühren.  In eine Schüssel Mehl, Butter, Ei, Salz und Xucker geben, in die Mitte eine Mulde drucken und die lauwarme Hefemilch hineingeben. Zuerst mit den Knethaken vom Mixer, von der Mitte aus immer mehr Mehl vom Rand zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss mit den Händen arbeiten.
  2. Der Hefeteig muss nun 1-2 Stunden an einem warmen, ruhigen Ort, abgedeckt gehen. Durch den Xucker kann der Prozess etwas länger dauern als mit normalem Zucker.
  3. Wenn der Hefeteig sich verdoppelt hat, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit der Nutriful Zimtsoße bestreichen und von der breiten Seite aufrollen.
  4. Anschließend 3-4 cm breite stücke abschneiden und in eine Springformgeben. Ihr könnt sie auch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Das ganze wird dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Minuten gebacken bis sie goldgelb sind
  5. Wenn alles etwas abgekühlt ist, könnt ihr die Glasur anrühren und auf die Zimtschnecken verteilen.

*Anstatt Xucker könnt ihr auch normalen Zucker verwenden.

Ich hoffe das Rezept gefällt euch und wenn Ihr es nachmachen möchtet und es z.B. bei Instagram hoch ladet, dann verlinkt mich doch bitte mit dem #mrssurpriserezept

Ich freu mich über euer Feedback

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s