Apfeltaschen mit Blätterteig

Hallo meine Lieben,

Sonntagmittag beim Kaffee packt mich immer die Lust auf etwas Süßes. Egal ob Kuchen, Kekse, Waffeln oder schnelle und leckere Apfeltaschen mit Blätterteig wie diese hier. Wie immer geht es easy peasy.
Zum Rezept geht es hier entlang

Das benötigt ihr: (Ergibt 6 Stück)

  • 1 Packung Blätterteig (TK oder aus dem Kühlregal)
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Zimt
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Puderzucker
  • Optional Mandelstifte oder-Blättchen

Zubereitung

  1. Den Blätterteig auftauen lassen oder wenn er aus dem Kühlregal ist, schon einmal bereit legen. Den Ofen auf 170 Grad Ober- Unterhitze oder 150 Grad Umluft vorheizen.
    Den Blätterteig in sechs gleich große Quadrate schneide.
  2. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Apfelwürfel dazugeben. Alles mit Zimt und Zucker bestreuen. Zitronensaft hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Gelegentlich umrühren. Wenn der Apfelkompott fertig ist, abkühlen lassen.
  3. Nun den Apfelkompott, auf eine Hälfte, der zurechtgeschnittenen Blätterteigquadrate verteilen.  Zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken.  Zum Schluss werden die Taschen von oben mehrfach eingeritzt und kommen für ca. 20 Minuten in den Ofen.
  4. Die abgekühlten Taschen mit Puderzucker bestreuen und genießen 🙂

 

Ich hoffe Euch hat mein kleines,schnelles Rezept gefallen. Falls Ihr es nachbacken möchtet und Ihr habt Instagram dann verlinkt mich doch bitte auf eurem Foto.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s